logo

Landestrainer PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Administrator   
Mittwoch, 15. September 2010 um 16:55 Uhr

Ein wesentlicher Baustein der Nachwuchsausbildung ist die Position des Landestrainers.

Schwerpunkte der Arbeit des Landestrainers sind die Aufgabengebiete:

  • Betreuung der Landesauswahlen
  • Talentesichtung
  • Aus- und Weiterbildung der Trainer in Sachsen
  • Trainingshospitation in den Vereinen
  • Ansprechpartner für die Trainingsmethodik im Nachwuchs
  • Kontakt zum DEB im Bereich der Talentesichtung


Der Landestrainer wird in seiner Arbeit von Assistenztrainern des SEV (Verbandstrainer) unterstützt.

 

1. Landestrainer war Klaus Schröder. In dieser Funktion hat er insbesondere die U14 / U15 Auswahl aufgebaut und maßgebliche Impulse für die Nachwuchsarbeit gegeben.

2. Landestrainer von Sommer 2006 bis September 2007 war Jaroslav Stastny, der neben der Betreuung der U14 / U15 Sichtung und Ausbildung auch mit dem Aufbau einer Auswahl  in den Jahrgängen U 12 / U 13 begonnen hatte.

3. Landestrainer ist seit Oktober 2007 Jens Preiss aus Schönheide, der u.a. von Torsten Buschmann (Chemnitz) und Rene Kraske (Dresden) als Verbandstrainer unterstützt wird.

Jens Preiss ist A-Lizenztrainer und auch im Rahmen der Trainerausbildung tätig.